Carl-Schirren-Gesellschaft e.V.

 

Die Carl-Schirren-Gesellschaft e.V. (CSG) ist ein eingetragener Verein, der im Deutsch-Baltischen Kulturwerk für die operative Organisation zuständig ist. Die CSG ist außerdem die Stifterin der Deutschbaltischen Kulturstiftung und der Deutschbaltischen Studienstiftung. Mehr über das vielfältige Programm der CSG finden Sie auch im im aktuellen Tätigkeitsbericht.

Die regelmäßigen Öffnungszeiten unserer Geschäfts-

stelle in Lüneburg, Am Berge 35, sind:

Di 9 – 11 Uhr

Do 9 – 11 Uhr

 

Sitz:
Die CSG hat ihren Sitz im Brömsehaus in Lüneburg.

Vorstand:

Dipl.-Volkswirt Thomas von Lüpke, Vorsitzender
Merit Kopli, stellv. Vorsitzende
Elisabeth Motschmann, stellv. Vorsitzende

Bastian Brombach, M.A.

Dr. Eike Eckert

Ron Hellfritzsch, M.A.
Karin Hielscher-Strauss
Dr. Ilse von zur Mühlen
Dr. Martin Pabst
Felicitas Wende, Geschäftsführerin

Dr. Klaus Wittmann

​Ehrenbeirat:

Wilfried Braun
Prof. Dr. Michael Garleff